Galerie im Park

»Unbekannte Welten« Lange Nacht der Bremer Museen

Dialogische stündliche Führungen ab 18.30 mit und ohne Tandem durch die Sonderausstellung »Outsider, Insider, Grenzgänger«. Ab 19 h stündliche Führungen durch die Psychiatrie-Ausstellung »Vom Narrenkäfig zur Nervenklinik«

PROGRAMM:
Ab 18.30 h stündlich (und flexibel auf Nachfrage)
Dialogische Führungen mit und ohne Tandem durch die Sonderausstellung »Outsider, Insider, Grenzgänger«. Die Ausstellung mit vielfältigen Bildern, Skulpturen und Objekten verfolgt einen inklusiven Ansatz.
Ab 19 h stündlich (und flexibel auf Nachfrage) 
Führungen durch die Psychiatrie-Ausstellung »Vom Narrenkäfig zur Nervenklinik« & Zeitzeugen der NS-Psychiatrie imGespräch. Dokumente, Objekte und interaktive Stationen zeigen 150 Jahre Geschichte des Wahnsinns.
Info & VVK: Veranstaltungsbüro / Ab 18 Uhr pendelt halbstündig ein Minibus direkt zwischen Kunsthalle und Krankenhaus-Museum!

Gesamtprogramm der Langen Nacht auf Museen.de

Flyer Lange Nacht der Museen 2018: Download


 

LANGE NACHT BY BIKE:

Mit Hilfe der Smartphone-App „Bikecitizens“ können Sie sich in der langen Nacht der Museen mit dem Fahrrad auf den Weg machen. Laden Sie sich die App einfach aus dem Apple App Store oder dem Google Play Store:

 

Wenn Sie die App schon besitzen, dann müssen Sie einmal ein manuelles Kartenupdate vornehmen. Anschließend geben Sie „lange Nacht“ in die Suche ein und es werden alle beteiligten Mussen angezeigt.

 

EINTRITT:

12 € / Family: 24 €
Abo-Card Weser-Kurier: 9 €
Studierende, Arbeitslose: 9 €
Late-Night-Ticket ab 23 h: 6 €