Alle Veranstaltungen in der Monatsübersicht
Spätes Selbstbildnis (Ausschnitt), aus: Begleitkatalog zur Ausstellung »Sefa«, hrg. Nina Janssen/Antje Sander,2015
So. 12.2. - So. 30.4. | Galerie im Park

Sefa. Die Malerin Josefa Egberts (1893–1941). Zwischen Ausbruch und Verzweiflung

Die Ausstellung zeigt Zeichnungen, Ölgemälde, Holzschnitte, Grafiken und zahlreiche Exponate aus dem Nachlass der begabten Künstlerin und widmet sich dabei auch ihrer Biographie. Dass ihr Schicksal „zwischen Ausbruch und Verzweiflung“ kein Einzelfall war, zeigt ergänzend die Lebensgeschichte der Bremer Schriftstellerin Lucy Einstmann (1871–1942).


mehr

Ein paar Bilder, Zeichnungen, Skizzenbücher und Fotos. Das ist alles, was heute an die Malerin Josefa Egberts erinnert, die in den 1920iger Jahren hoffnungsvoll ihre künstlerische Ausbildung begann. Wie viele Frauen ihrer Zeit versuchte sie, aus der tradierten Frauenrolle auszubrechen. Der Versuch scheiterte. Die letzten Lebensstationen der Malerin zeichnen dies über verschiedene Psychiatrieaufenthalte bis hin zu ihrer Ermordung in der Gaskammer von Hadamar nach.
Ausstellungsflyer


Öffnungszeiten: Mi-So | 11 - 18 Uhr
Eintritt: 4 € / 2,50 €
Führungen nach Anmeldung: Tel.: 0421-4081757 (Mo-Do / 9-14 Uhr)  info@kulturambulanz.de


So. 23.4. 16.00 Uhr | Haus im Park

MUSIKREIHE: Podium Gitarre

Spannende klassische Gitarrenmusik, virtuos und ausdrucksstark präsentiert von Studenten der Hochschule für Künste. Eine Kooperation mit der HfK Bremen Leitung: Prof. Jens Wagner


mehr

Fr. 28.4. 19.30 Uhr | Haus im ParkGastveranstaltung

Deal - Ich möchte Ihren Mann kaufen

Aufgrund der hohen Nachfrage, kommt die Komödie „Deal“ basierend auf dem Theaterstück des Autors Mikhail Zadornov "Ich möchte Ihren Mann kaufen" wieder nach Deutschland. Diese beliebte Inszenierung wird in verschiedenen Theatern Russlands und im Ausland gespielt. Ein spannendes und komisches Stück,  mit viel Raum zum Nachdenken über die Bedeutung der Liebe und der Familie.


mehr

Die Handlung des Spiels ist anekdotisch.  Ins Haus der Familie kommt ein junges Mädchen und sagt der Frau, dass sie ihren Mann kaufen würde. Ja, im Leben  kann alles passieren!
Was wird in dieser Situation die getäuschte Ehefrau machen?  Aber nein, eine intelligente, reife Frau wird keinen Tumult draus machen. Sie wird eine andere, subtilere und effektivere Art und Weise anwenden. Schließlich weiß Sie über die Person, mit der Sie schon seit zwanzig Jahren zusammen lebt, Alles und sogar noch mehr…... Der Hauptheld des Spiels, der  zwischen zwei Feuern gerät, realisiert ganz plötzlich, dass“ 20 Jahre Zusammenleben – mehr als Liebe ist“.
Darsteller: Berühmte Theater und Filmschauspieler
Valentin Smirnitskiy, Elena Safonova, Maria Klimova.


Ab 35 € Anmeldung und Infos: www.europaarts.de


Foto: M. Soares
Sa. 29.4. 17.30 Uhr | Haus im Park

Reis/Demuth/Wiltgen - Jazzahead!Clubnight

Ausgezeichnet als "Export Artist of the Year" geht das Trio Reis/Demuth/Wiltgen ab 2013 weltweit auf Tournee. Die drei Luxemburger entwickeln sich zu einer beeindruckenden Kollektive und die Band wird von der Presse hoch gelobt. Im März 2016 kollaboriert das Trio mit special guest Joshua Redman. Redman interpretiert seit 2015 mehrere Stücke des Trios mit seinen eigenen Bands.


mehr

»Einfach grandios!« schreibt das JAZZPODIUM und auch der Weltstar Jazz-Saxophonist Joshua Redman schwärmt über die Musik des Trios und sagt: »I can not speak more highly of their music ... I fell in love with their music from the moment I heard it.«
Infos zur Band
Programmheft Jazzahead

Faltblatt


15 € / 9 €
Clubnight Ticket: 25 € / 20 € (alle Infos zur Clubnight hier)


So. 30.4. 15.00 Uhr | Galerie im Park

Wahnsinnsfrauen – zwischen Kunst, Familie und Gesellschaft

Die Historikerin Anke Wesemann-Osterloh stellt bei einem Gang durch die Ausstellung "Sefa. Die Malerin Josefa Egberts" berühmte und unbekannte Wahnsinnsfrauen vor. 


mehr

5 € / 2,50 € (inkl. Eintritt)


So. 30.4. 21.00 Uhr | Haus im ParkGastveranstaltung

Tango in den Mai

Das Tangostudio La Boca lädt wieder zu seinem traditionellen Ball ein. Neben dem Bremen Community Tango Orchestra wird die international renommierte Gruppe »El Cachivache« (Buenos Aires)  zum Tango-tanzen aufspielen. Showtanz mit Max Peschek und Sonja Zepner.


mehr

30 €
Informationen und Karten: www.tangoindenmai.de