Krankenhaus-Museum
Abbildung:
Unnütze Esser –
Kindereuthanasie
im Dritten Reich,
Ausschnitt,
lingua-video.com

Unnütze Esser – Lüneburg 45

Film und Gespräch im Rahmen des Programms zur Erinnerung an die Opfer der NS-Diktatur.

Der junge Filmemacher Moritz Jakobi hat einen ebenso beeindruckenden wie ungewöhnlichen Dokumentarfilm über die Kinder-»Euthanasie« in der Kinderfachabteilung Lüneburg in den Jahren 1941 bis 1945 gedreht. Auch Bremer Kinder waren unter den jungen Opfern der Medizinverbrechen im Nationalsozialismus. Ihnen ist dieser Film gewidmet.
Im anschließenden Gespräch geht es um die Frage, wie wir heute noch zeitgemäß an die Opfer der Nazi-Zeit erinnern können.
In Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung.


 

5 € / 2,50 €
Karten: info@kulturambulanz.de
Tel.: 0421-408/1757 (Mo-Do/ 9-14 Uhr)