U. Görlitz
So 22.3. 16.00 Uhr | Haus im Park

Meditatives Gongkonzert

mit Ulrich Görlitz

Ulrich Görlitz ist von Haus aus Mediziner. Vielen Bremern ist er aber durch seine optisch wie akustisch faszinierenden Klangreisen, die er an zehn und mehr Gongs verschiedener Größen und Machart entwickelt, bekannt. Ein im besten Sinne überwältigendes Erlebnis.


mehr

Attila Szücs, Leo is sitting in an armchair, 2001, Öl auf Leinwand
So 22.3. - Sa 30.5. | Galerie im Park

Äther

Zwischen-Welten in der zeitgenössischen Kunst

In der griechischen Mythologie benennt »Äther« einen Ort im »oberen Himmel«, in den die Seele nach dem Tod hinaufsteigt.
In der Medizin ermöglicht die Äther Narkose einen schmerzlosen Schlaf in einer Zwischen-Welt. Diese »Welt dazwischen« ist Dreh-und Angelpunkt der Ausstellung.
So werden wir hineingezogen in die künstlerischen Zwischen-Welten, in Sehnsuchtsorte und Alpträume, in einen unendlichen Äther.
Künstler: Chandra Fanti, Gregor Gaida, Nikolai Makarov, Attila Szücs, Alexander Timofeev
Kurator: Uwe Goldenstein


mehr

Ausstellungseröffnung So 22.3. im Haus im Park um 17 Uhr, der Eintritt ist frei
Begrüßung: Prof. Dr. Thomas Carus (Kulturbeauftragter Gesundheit Nord), Hartmut Böttcher (Vorstand Kulturverein Haus im Park e.V.)
Einführung: Detlef Stein (Kunstwissenschaftler, Bremen)
Kuratorengespräch: So 29.3. und 5.4. um 16 Uhr
Ausstellungsflyer


Ausstellung: Mi - So | 11 - 18 Uhr | 4,- / 2,-
Kuratorengespräch: 5,- / 2,50


K. Hovman, M. Hirabayashi, M. Mazur
Sa 25.4. 17.00 Uhr | Haus im Park

Makiko Hirabayashi Trio

Jazzahead! Clubnight

Makiko Hirabayashi (piano), Marilyn Mazur (percussion, drums, vocal), Klavs Hovman (bass) sind als Trio seit 2001 in der skandinavischen Musikszene eine feste Größe. Außergewöhnlich ist, dass trotz solch starker Protagonisten das äußerst intensive Miteinanderspielen von der Presse als beeindruckendes Hauptmerkmal des Trios hervorgehoben wird.
»All About Jazz«14/10: »fesselnd schön, trotzig, großartig, resolut,
geheimnisvoll, unwiderstehlich.«


mehr