So 2.11. 16.00 Uhr | Haus im Park

Solo Meditationskonzert

Roger Hanschel ist einer der großen Meister des Altsaxophons. In seinem kontemplativ angelegten Solokonzert fasziniert sein klarer Ton, in seiner Musik scheint der Gegensatz von Komposition
und Improvisation aufgehoben. Damit folgt er der ursprünglichen Bedeutung des spirituellen Lebensprinzips »Karma«: von Ursache und Wirkung, bis ins Unendliche fortgeführt. Wunderbar!


mehr

So 16.11. 16.00 Uhr | Haus im Park

Über den weiten Fluss. Lieder und Geschichten vom Kommen
und Gehen PREMIERE

In Liedern und Geschichten stellen sich die Kinder der Grundschulen Horn, Oberneuland und Mahndorf zusammen mit den Gebrüdern Jehn von der Worpsweder Musikwerkstatt das Unvorstellbare vor – wo wir hingehen, wenn wir gehen. Und wo wir waren, bevor wir geboren wurden. Ein eindrucksvolles
Liederprojekt über Leben und Sterben für Kinder und Erwachsene.
Für Kinder ab 6 Jahren.


mehr

Schauspiel: Imke Burma
Musik: Gebrüder Jehn, Stephan Uhlig
Ausstattung (Bühne/Kostüm): Gisela Brünker, Bianca Oostendorp

Vorstellungen für Grundschulen Mo 17.11. / 9.30 h und 11 h (Anmeldung erforderlich: Tel. 408-1757) 4,- (pro Nase)


5,- / 3,50


Fr 21.11. 20.00 Uhr | Haus im Park

Henning Pertiet und Axel Zwingenberger

Zum 25jährigen Bühnenjubiläum von Henning Pertiet kommt  Pertiets langjähriger Mentor und Freund Axel Zwingenberger.
Beide verbindet nicht nur eine große Liebe zum Boogie Woogie, sondern auch zum tiefen und erdigen Piano-Blues, der Wurzel des Boogie Woogie. Dass diese Musik am Leben bleibt, dafür sorgen seit über 40 Jahren weltweit Axel Zwingenberger und seit nunmehr 25 Jahren Henning Pertiet.
Ein Konzertabend zwischen »Hoch und Tief«, schnell und langsam.


mehr

18,- (VVK) / 20,- (Abendkasse)


Do 27.11. 19.30 Uhr | Haus im Park

Leben spenden

Prof. Dr. Axel Haverich, ärztlicher Direktor der Herz-, Thorax-, Transplantations und Gefäßchirurgie der medizinischen Hochschule in Hannover, renommierter deutscher Herzchirurg und Forscher im
Bereich regenerativer Therapie, spricht in dieser Veranstaltung über sein Projekt REBIRTH, einem Forschungsvorhaben mit dem Ziel, Organe aus körpereigenen Zellen zu züchten. Mit Beiträgen der Bremer Organspende Beauftragten Sonja Schäfer.
Chi Gong: Michael Masch
Moderation: Dr. Dorothee Schmitz-Köster
ACHTUNG! Diese Veranstaltung bietet eine barrierefreie  Kommunikation durch eine Induktionsschleife


mehr

Infobroschüre LEBEN


Eintritt frei